Sehenswertes

Speicher des ehemaligen Rittergutes

Straßenbildprägend zeigt sich an der Eilenburger Landstraße der Speicher des ehemaligen Rittergutes. Das Objekt der Hohenprießnitzer Denkmalliste dürfte zu den ältesten Gebäuden in Hohenprießnitz gehören.
Noch nach 1945 war der dreistöckige Speicher voll in Betrieb. Hier wurde viele Jahre Korn gemalen. Der Speicher ist heute saniert und dient der Firma MÜPULA als Lager.

 
1 Schloss
2 Schlosspark
3 Speicher des Rittergutes
4 ehemaliges Gutshaus
5 Dorfkirche
6 Pfarrhaus
7 ehemalige Schmiede
8 "Prinz von Preußen"
9 Kräutergarten

10 Schauschmiede von Dieter Fromm
11 Garten der Familie Weber
12 Torpfeiler vor Grundstück Krenke
13 n
eues Backhaus im Bauerndorf
14 Trafohäuschen
15 Holzpumpe
16 altes Backhaus
17 Heimatscheune

Schloss Schlosspark Speicher des Rittergutes ehemaliges Gutshaus Pfarrhaus ehemalige Schmiede Kräutergarten Schauschmiede von Dieter Fromm Garten der Familie Weber Torpfeiler vor Grundstück Krenke neues Backhaus im Bauerndorf Trafohäuschen Holzpumpe altes Backhaus Übersichtsplan Sehenswertes Heimatscheune